GONGMEDITATION

• IN VIBRATION MIT DEM UNIVERSELLEN KLANG •

DER GONG

Der Gong ist tatsächlich schon ein sehr altes, kraftvolles und schamanisches Instrument, welches die Menschen bereits seit langer Zeit heilsam einsetzen. Ähnlich dem Yoga, wird die heilsame Klangpraxis des Gong erst in jüngster Zeit weltweit bei vielen Menschen immer bekannter. Es ist kaum möglich sich der magischen Wirkung und den mystischen Klängen des Gongs zu entziehen. Es heißt, die Frequenz des Gongs ist wie das Om, Ong oder Aum - der Urton des Seins. Im Gongklang erhalten wir die Chance, uns mit diesem, unserem Urton zu verbinden - dem "Naad" in der Yogalehre - davon ausgehend, dass das Universum aus Klang geschaffen ist und sich alles Sein in Frequenzen manifestiert. Die Schöpfung begann mit einer Vibration - oder: "Am Anfang war das Wort." Wissenschaftler nennen es die „kosmische Strahlung“ - den konstanten (Nach-)Klang des Urknalls. Dem Gong wird zugesprochen diesem immer währenden Klang des Universums als idiophones (selbstklingendes) Instrument am nächsten zu kommen - insbesondere, wenn die Gong spielende Person sich aus einem meditativen Zustand heraus als Bindeglied für Gongschwingung und der Schwingung der Hörenden/Spürenden hinzugeben vermag.

heilsame (klang)tiefe

Eine Gongmeditation oder ein Gongbad schenken den Hörenden und Spürenden die Möglichkeit vollkommen abzuschalten. Im Alltag fällt das vielen Menschen schwer - der Kopf ist scheinbar immer voll und Gedanken kreisen scheinbar unaufhörlich laut umher. Mancher Geist/Körper weiß kaum noch, wie sich Loslassen wahrlich anfühlt - selbst im Schlaf nicht! Der Gong kann dabei helfen in eine heilsame Ruhe, Tiefe und ins Fühlen einzutauchen. Er durchdringt mit seinem schier unendlichen Klangspektrum alle physischen und mentalen Ebenen, während du entspannt und bequem auf dem Rücken liegst und dich von den Klängen des Gongs durchfluten und von Mutter Erde tragen lässt. Dabei ist das Loslassen ein Stück weit eine bewusste Entscheidung, die es zu treffen gilt und in der du dich im weiten Spektrum des Gongs üben kannst ohne dabei viel zu tun - vielmehr übst du dich darin, zu Sein und dich dem das Loslassen unterstützenden und hypnotischen Klangspektrum des Gongs hinzugeben.

WHITE SOUNG GONG MEDITATION

Einmal durch das Universum und wieder zurück - eine White Sound Gongmeditation ist ein durchaus intensives Erlebnis. Der Gong wird bei dieser Art der Meditation so gespielt, dass er einen ununterbrochenen Klangstrom erzeugt und zu "singen" beginnt. Nach und nach steigt der Gongklang in seiner Stärke und Vielfalt an, bis für einen Moment der Klang in eine sehr hohe Intensität kulminiert - dem White Sound. Hellwach und zugleich tief entspannt ist eine mögliche Erfahrung im White Sound, ein fast außergewöhnlicher Geisteszustand in der modernen Welt. Diese intensive Klangerfahrung übt dich darin, dich ins Unbekannte fallen zu lassen und schenkt, insbesondere dem Verstand die Erfahrung, daß Loslassen und Entspannen möglich ist und! absolut ok. Du, im Einklang mit den universellen Klangfrequenzen des Gongs - alles ist richtig, alles darf sein, jedes Gefühl, jedes Bild, jede Empfindung. Vorbereitend auf eine White Sound Gongmeditation wird eine kräftigende und zentrierende Kundalini Yoga Übungsreihe praktiziert. So bist du einfach gut deinem Körper verankert und kannst dich den intensiven Klängen ebenso hingeben, wie den sanften. Im Anschluß wird gemeinsam getanzt und sich ausgetauscht - so landest du aus den Weiten des Klangs gut wieder auf deinen Füßen auf der Erde. 

GONGBAD

Ein Gongbad ist sanft und vielseitig. Das Gongspiel reicht nicht bis in die hohen Intensitäten einer White Sound Gongmeditation. Es ist eine wundervoll einfache Methode um Stress abzubauen, zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Für das Gongbad braucht es keinerlei Vorbereitung, keine Yogasession, Kenntnisse oder Fähigkeiten. Du kommst, wie du bist! Deine Anwesenheit ist ausreichend und deine Bereitschaft deinen Geist eine zeitlang auf eine entspannende Reise zu schicken. Du ruhst während des Gongbads gut zugedeckt auf deiner Yogamatte, lässt dich von den Klängen des Gongs tragen. Zu Beginn gibt es eine kurze Einstimmphase, vielleicht eine einfache simple Yogaübung oder ein Pranayama. Zum Ende eine schmackhafte Tasse heilsam goldene Milch oder etwas gute Schokolade.

MEIN GONGWEG

Kaum ein Klang hat mich je so berührt, wie der Klang des Gongs. Von der ersten Begegnung an (2010) fühlte ich mich in seinem schier unendlichen Klangspektrum auf unerklärbare Weise zu Hause und auf allen Ebenen berührt. Auf eine magische Art gab es für mich nur den Weg der Hingabe in die Klänge des Gongs - in die sanften, wie in die kraftvollen. Die Wirkungen auf Körper, Geist, Seele und Emotionen sind nur schwer in Worten zu beschreiben, inspirieren und bewegen mich seither zutiefst. Viele Jahre war in meinen Räumen regelmässig ein lieber Freund mit seinem Gong zu Gast. Erst als er mit seiner Familie ausgewandert ist, habe ich mir den lang gehegten Wunsch eines eigenen Gongs und einer ganzheitlichen Ausbildung in Berlin an diesem erstaunlichen Instrument erfüllt. Seither ist das Gongspiel zu meiner täglichen Meditation geworden und zu einem magisch-klangvollen Begleiter in meiner Arbeit mit Menschen auf ihrem Lebensweg.

GONGMAGIE & DU

Ob als Gruppenerfahrung und auch ganz für dich allein, ob ein sanftes Gongbad mit kurzer Einstimmung vorweg oder eine intensive White Sound Gongmeditation* mit vorbereitendem Yogaset - alles hat eine ganz eigene Gongmagie und jede Gongerfahrung ist anders, lässt sich nicht kopieren oder wiederholen - ganz wie das Leben selbst. Bei Interesse an einer individuellen Gongsession für dich oder deine Gruppe sprich mich bitte an. Ich freue mich darauf, mit dir gemeinsam dein/euer Gongerlebnis zu gestalten und komme dafür auch gerne in dein Studio, deinen Gruppenraum oder deinen Garten. Zudem gebe ich regelmässig öffentliche Gongsessions zu denen du herzlich willkommen bist.

*Kontraindikationen für die Teilnahme an einer White Sound Gongmeditation sind: Ohr-Implantate, Herzschrittmacher, Epilepsie, alle Arten von Psychosen, schwere Depressionen, Alkohol- und Drogenkonsum sowie die Einnahme von Psychopharmaka.

ÖFFENTLICHE TERMINE

 

 

GONGMEDITATION • 30. SEPTEMBER 2022 • MIKROSTUDIO Borgloh • 17-19:30UHR • 35€

AUSGEBUCHT!


 

GONGMEDITATION • 29. OKTOBER 2022 • WOLKE & WIND BAD ESSEN • 18-20:30UHR • 35€